• Facebook - Grey Circle
Pina sucht ein rücksichtsvolles Zuhause!

PINA, Mischling mittelklein, w, geb. 2014

Die süsse Pina ist leider durch einen Unfall in ihrer Bewegung etwas eingeschränkt. Ihre linke Seite wurde vermutlich mal angefahren, sie hat ein schiefes Gesicht, ein permanentes Nervenzucken und zwei verletzte Beine. Das links Vorderbein benutzt sie teilweise, das linke Hinterbein ist leider unbrauchbar. Pina hat am gesunden Vorderbein eine Orthese zum Stützen des Gelenkes (akzeptiert sie schon gut), und am rechten Vorderbein ein «Stiefeli», damit sie es besser benutzen kann, da diese Bein vom Nervenzucken betroffen ist. Mit dem Stiefeli üben wir noch stark, das mag sie noch nicht so.Pina ist jedoch schmerzfrei und eine ganz süsse, glückliche Hündin. Sie kommt mit Artgenossen gut zurecht, ist jedoch anfänglich immer etwas zickig, da sie genau weiss dass sie unterlegen wäre. Pina kommt mit rutschigen glatten Böden nicht zurecht und verweigert dann die Fortbewegung. Autofahren kennt sie, ÖV mag sie nicht besonders – ist meist auch zu rutschig. Mit Pina sollten kleinere Spaziergänge gemacht werden, mehrmals über den Tag verteilt – längere Einheiten bis 2h gehen auch, aber sicher nicht täglich -  danach braucht sie ausgiebige Erholphasen. Wir suchen für Pina Menschen, die Ihre Behinderung akzeptieren und Pina nicht aus Mitleid akzeptieren – sie ist dennoch ein richtiger Hund und kann einen schön um den Finger wickeln mit ihrem «och ich bin eine Arme» Blick. Pina versteht sich auch gut mit Kindern.