• Facebook - Grey Circle
Was wir tun

Wir beraten

Ist Ihr Hund durch einen Unfall bzw. Krankheit gehbehindert und suchen Sie geeignete Hilfsmittel? Benötigen Sie für Ihren Hund einen spezialisierten Hundetrainer oder Physiotherapeuten? Sie erwägen es, einen behinderten Hund bei sich aufzunehmen und möchten sich über Besonderheiten informieren, die sein Handicap betreffen? Unzählige Fragen können auftauchen. Wir helfen gerne weiter.

Wir klären auf

Behinderungen entstehen meistens durch Unfälle, sind genetisch oder krankheitsbedingt. Es gibt unzählige Formen, die auftreten können. Behinderte Hunde schaffen es oft, eine enorme Lebensfreude zu entwickeln. Sie sind aber noch mehr wie ein gesunder Hund auf das Verständnis und die Unterstützung seines Menschen angewiesen. Findet dieses Gespann ein optimales Zusammenspiel, kann sich daraus eine sehr bereichernde Mensch-Tier-Beziehung entwickeln.

Wir unterstützen

Neben der beratenden und informierenden Funktion von direkt betroffenen Hundehaltern, helfen wir Schweizer und Deutschen Tierorganisationen sowie Privatpersonen bei der Vermittlung von Handicap Hunden. In Notfällen übernehmen wir die direkte Platzierung auf eine Pflege- oder Endstelle.

 

Möchten Sie einen Halter mit seinem behinderten Hund finanziell entlasten oder haben Sie die Möglichkeit unsere Notfellchen zu unterstützen? Gerne teilen wir Ihnen die Möglichkeit für eine Spende oder eine Patenschaft mit.

Wir vernetzen

Eine wichtige Aufgabe sehen wir darin, Menschen mit behinderten Hunden untereinander zu vernetzen. Der Erfahrungsaustausch ist sehr hilfreich und gibt dem jeweiligen Hundehalter immer wieder neue Ideen, wie er seinen Hund optimal unterstützen kann. Wir führen eine Adressdatenbank von Haltern, die an einem Austausch interessiert sind. Jährlich, ca. Ende August, findet der Handicap-Day für Hunde statt. Dort treffen sich Hundeliebhaber zu einem informativen und abwechslungsreichen Tag. Wir bieten da die Möglichkeit, sich mit Fachpersonen sowie Haltern von behinderten Hunden direkt auszutauschen.

Wir machen mit

Wir freuen uns über Einladungen in Schulen, zu Physiotherapeuten, an Veranstaltungen, etc. Gerne sind wir mit unseren Hunden mit dabei und zeigen mit wie viel Freude sie durchs Leben gehen/rollen.