Wuff Camino, mit Handicap unterwegs in der Schweiz



Allerdings müssen wir eingestehen, dass nicht nur die Hunde, sondern auch wir Menschen älter werden.
Wir haben es von Rorschach bis nach Rapperswil geschafft...
Das ist eine sehr gute Leistung auf die wir stolz sind.
Nun führt der Jakobsweg sehr lange immer steiler den Berg hoch. Dies schaffen unsere Hunde und wir Menschen nicht mehr mit Freude und Elan.

Deshalb haben wir entschlossen den Wuff Camino anzupassen und auf Rundwanderungen umzustellen.
Das Wort Wuff Camino ist abgeleitet von "Buen Camino", dies wünscht man sich beim Pilgern und bedeutet: Guter Weg
Diesen werden wir weiter haben und freuen uns darauf

 

Der Verein und alle Interessierten laufen mehrfach im Jahr eine gemütliche und schöne Wanderung innerhalb der Schweiz.
Diese Wanderung soll zeigen, dass auch ein Handicaphund freude am Wandern haben kann.
Es spielt auch hier keine Rolle welches Handicap wir haben. Im Vordergrund steht der Spass.
Es sind nicht alle Wege Handicaptauglich, was auch Flexibilität des Halters verlangt.
Wir werden viele schöne Momente erfahren und in Erinnerung behalten.

Unser wichtigstes Motto:
Gemeinsam sind wir stark, denn der schwächste wird das stärkste Glied sein.

Für dies haben wir auf Facebook eine eigene Seite eingerichtet, um alles zu dokumentieren.

Wenn auch Du Teil des ganzen sein möchtest, dann melde dich doch kurz
per Mail an:[email protected]
So wirst Du sicher nicht vergessen und wir starten nicht ohne Dich.
Jeder der sich per Mail anmeldet, kommt in unseren Chat, wo wir alle auf dem laufenden halten werden.



Fall es in den Sommermonaten zu Heiss- und in den Wintermonaten zu fest Verschneit ist, werden wir kurzfristig entscheiden ob das Datum verschoben wird.
Wir werden Euch über die Homepage und die Facebookseite auf dem Laufenden halten.